CitizenLab ist
Open Source

Unser Ziel: eine transparentere Entscheidungsfindung und der Abbau von Barrieren für mehr Mitbestimmung
CitizenLab open source platform

Warum ist Open Source wichtig?

Als Plattform für digitale Demokratie arbeiten wir mit Hunderten von Regierungen und Organisationen zusammen, um öffentliche Entscheidungsfindung transparenter und gemeinschaftlicher zu gestalten. Demokratie geht uns alle an und die Algorithmen, die unsere Institutionen prägen, sollten für alle offen zugänglich sein. Mit der Offenlegung unseres Codes lassen wir unseren Worten Taten folgen. So stärken wir durch erhöhte Transparenz die Bürgerbeteiligung.

Als Unternehmen, das sich einem positiven sozialen Einfluss verschrieben hat, stellen wir außerdem Sinn und Nutzen über Profite. Open Source zu sein bedeutet, dass wir Barrieren für Mitbestimmung abbauen und noch mehr BürgerInnen Zugang zu unserer Plattform bieten können.

Wer profitiert von unserem Open-Source-Modell?

Unsere Mission ist es, demokratische Prozesse offener und gerechter zu gestalten. Dieses offene Innovationsmodell erlaubt es Organisationen, Bürgergruppen und politischen Parteien mit begrenzten Mitteln, mithilfe unserer Software die Art und Weise ihrer Entscheidungsfindung zu verbessern und BürgerInnen dabei einzubinden.

Wir glauben, dass auch unsere jetzigen Kunden davon profitieren werden. BürgerInnen auf der ganzen Welt fordern mehr Transparenz von unseren demokratischen Institutionen – die Wahl eines Open-Source-Anbieters kann dabei helfen, Vertrauen in örtliche Regierungen und Verwaltungen zu stärken. In Zukunft wird das Konzept außerdem Städten und Organisationen erlauben, maßgeschneiderte Integrationen und Plug-ins zu entwickeln, um unsere Plattform nahtlos mit anderen von ihnen eingesetzten Systemen zu verbinden.

Was beinhaltet unser Open-Source-Modell?

Wir haben ein Open-Core-Modell entworfen, das unsere zentralen Funktionen offen verfügbar macht. Das bedeutet, dass Organisationen die Plattform nun kostenlos auf ihren Servern einsetzen und grundlegende Beteiligungsprojekte betreiben können. Diese Open-Source-Lizenz beinhaltet keinen technischen Support und keine Schulungen seitens des CitizenLab-Teams.

Unsere Standard- und Premium-Lizenzen werden quelloffen, was bedeutet, dass der Code einsehbar ist, aber nicht dupliziert werden darf. Der Code wird ab dem 31. März auf unserer GitHub-Seite offen einsehbar sein, doch Städte, die sich für diese beiden Lizenzmodelle interessieren, müssen weiterhin eine Lizenz bei uns erwerben. Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen bezüglich unserer Lizenzmodelle.

Während unsere Plattform wächst arbeiten wir stetig daran Dokumentation, welche Organisationen hilft unseren Code zu verwenden, mit Feedback aus der Community zu ergänzen.

Lassen Sie ons die Zukunft der digitalen Demokratie mitgestalten! Fangen Sie mit dem Code an oder kontaktieren Sie uns.